81 fix fertige Decken!


Wow! Jetzt habe ich Etikette um Etikette angenäht und nun sind mir die Etiketten ausgegangen, dafür habe ich 81 fix fertige Decken. Ihr seid wunderbar! Vielen herzlichen Dank für all die Decken, die hier sind, und für alle die, die noch kommen werden.
Ich bin nach wie vor Feuer und Flamme für “Mini Decki” weil ich sicher bin, dass es eine so wichtige Arbeit ist!
Wie ihr sehen könnt, habe ich die Decken nach verschiedenen Kriterien geordnet. Für Mädchen (gross, mittel, klein) und Neutrale (gross, mittel, klein). Da wir die Decken Kindern bis 14 Jahren abgeben werden, brauchen wir auch grössere Decken. Bitte bedenkt bei der Motivauswahl auch das Alter der Kinder (zum Beispiel Bärchenmotive eher auf den kleineren Decken). Aus einer Ikea-Decke kann man also 2 mittlere Decken oder eine grössere und eine kleine machen.
Ihr seid super!

Simone

Simone

4 Comments

  •    Reply

    Und morgen kommen nochmals 4..

  •    Reply

    Du, aber auch, was für eine wunderbare Idee und Einsatz von Dir!
    ……hier warten und entstehen auch noch einige….An Grosse trau ich mich aber nicht ran.

  •    Reply

    Hallo Simone

    Ich würde gerne auch mithelfen! Wie gross müssen die "kleinen", "mittleren" und "grossen" Decken ungefähr sein?

    Liebe Grüsse
    Tina

  •    Reply

    Liebe Tina,
    sehr schön, bist du auch dabei! Die kleineren sind Babydecken (ca. 85×100 cm), die mittleren Decken sind bis 150x110cm gross und die grösseren Decken für die Ältesten sind ca. 150×120 cm gross (dann gibt es eine kleine und eine grosse Decke) oder dann breiter bis 130cm. Wenn du 2 Grosse Duvets hast, kannst du 2 grosse Decken machen und den Abschnitt zusammennähen, dann gibt es wieder eine.
    Herzliche Grüsse
    Simone

Schreibe einen Kommentar zu Anonym Cancel Reply