Beppo ist ein weiser Mann


Manchmal muss ich mir Beppo, den Strassenkehrer aus Momo wieder neu zu Herzen nehmen.
Wenn eine Strasse sehr lang ist und man viel kehren muss, ist es wichtig, einen Besenstrich nach dem anderen zu machen.
Heute war so ein Tag – plötzlich kriegt man es mit der Angst zu tun, dass man alles nicht so schnell schafft, wie man sollte.
Doch man sollte nie an die ganze Strasse auf einmal denken, nur an den nächsten Schritt, den nächsten Atemzug und an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an die nächste Aufgabe.
Wenn es Freude bereitet, dann macht man seine Sache gut. Und so soll es sein!
An alle, die sich bei mir gemeldet haben. Ich habe euch nicht vergessen, ihr seid alle Teil “meiner Strasse”, die Besenstrich für Besenstrich gekehrt wird.

 

Simone

Simone

Leave a Comment