Eure Decken bereiten viel Freude!


Diese Woche konnten wir rund 700 Decken in den Kanton Waadt liefern. Das erste mal seit 2 Jahren ist unser Keller komplett Decken-Kisten-frei, so super! Die Leute in den drei Zentren freuten und bedankten sich sehr!

Dann wurden auch in dieser Woche einer Unterkunft Decken verteilt. die Frau die die Decken verteilte fragte ein Mädchen, warum sie sich denn so freue, wenn sie schlafe in der Nacht, sehe sie die Decke ja gar nicht. “Ja, aber wenn ich am Morgen erwache und die Augen öffne ist es aaahhh….wow!”

Ich denke, gerade in den Nächten ist eine zusätzliche Hülle so sehr wichtig. Auch meine Buben träumen in manchen Nächten schlecht und sie haben keine lange, unsichere Reise hinter sich…

Und dann erreichen mich immer wieder Aufrufe, in denen Decken gesucht sind für Kinder, die noch immer in Griechenland oder Syrien oder sonstwo den kommenden Winter und die Unsicherheit und die ganz schrecklich unhaltbaren Zustände aushalten müssen. Diese Aufrufe sind von erfahrenen, bekannten schweizer Organisationen, die Transporte organisiert haben. Da gebe ich manchmal von unserem grossen Vorrat an S und M Decken mit. In unseren Lagern geben sie keinem Kind warm. L Decken brauchen wir im Moment hier selber und von den anderen haben wir sehr viele.

Natürlich behalte ich immer einen Grundstock von allen Grössen. So kann ich jederzeit allen Bestellungen nachkommen.

 

minidecki

minidecki

3 Comments

  •    Reply

    Simone danke für deine unzähligen Rückmeldungen!
    So schön zu hören👍.

    Herzliche Grüsse aus Zürich
    Nadine
    Im nächsten Jahr komme ich gerne mal bei dir persönlich vorbei um dich endlich kennenzulernen.

  •    Reply
    Daniele Charriere 24. November 2016 at 12:38

    Liebe Simone
    Auch ich bedanke mich für deine Rückmeldungen. Es hat mir gezeigt, dass es wohl wieder Zeit wird, Decken zu nähen !

    Ab Mitte Dezember kannst du mich wieder fragen, wenn du Lieferungen hast !

    Schöne Adventszeit mit deiner Familie, Daniele

  •    Reply

    Ich bin ganz deiner Meinung, soviele Decken wie möglich heraus zu geben. Sollte das Lager auch leer sein. Mit einem Aufruf zu nähen,hier auf dem Blog, werden die Nähmaschinen rattern und der Lagerbestand schnell wieder voll. Ich glaube, wir Näherinnen und Näher sind da flexibel!

Leave a Comment