“mini Decki” wird “dini Decki” – Rückmeldungen, die das Herz erwärmen


Nun sind wir wieder retour aus den Sommerferien und es freut mich ganz besonders, dass sich schon in der ersten Woche etwa 340 Decken auf die Reise machen. 300 gehen mit den allerbesten Wünschen nach Jordanien und 40 bleiben in der Schweiz und gehen zu Jugendlichen, denen ich von Herzen wünsche, dass sie gut in ihrer neuen Umgebung ankommen!

Wir haben in unserer Abwesenheit auch schöne Rückmeldungen bekommen, die ich euch nicht vorenthalten möchte:

“Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, haben sich alle Kinder sehr gefreut und jedes hat die Decki bekommen, welche ihm am besten gefallen hat… wir wollen uns alle bei euch bedanken, weiter so!!

“Vor Kurzem durften wir von Ihnen 10 Decken für unsere Jugendlichen aus Eritrea entgegennehmen. Es waren wunderschöne Decken, aber wir waren ein bisschen skeptisch, ob sie den Jungs, die manchmal ein wenig heikel sein können, gefallen würden. Wir haben uns getäuscht – Big Time! Die Jugendlichen haben sich sehr gefreut über die Decken, die sie problemlos unter sich verteilten und umgehend in ihre Zimmer mitnahmen!
Wir möchten Ihnen deshalb nochmals herzlich danken, im Namen der Jungs ebenso wie im Namen des Teams, für Ihre grosszügige Spende und hoffen, Sie können noch viele Geflüchtete glücklich machen!”

Super – oder?! Ich wünsche euch einen guten Start nach den Ferien!

minidecki

minidecki

Leave a Comment