Wie läuft es bei “mini Decki”?


Immer wieder werde ich gefragt, ob es das Projekt “mini Decki” noch gibt. Natürlich gibt es das Projekt noch! Manchmal weiss ich einfach gar nicht so genau, was ich euch Neues erzählen könnte. Aber heute möchte ich einen kleinen Einblick in das aktuelle “mini Decki”-Geschehen geben.

Seit 4 Jahren werden überall in der Schweiz wunderbare Decken genäht. Ich staune über die Vielzahl der Bettwäsche-Designs in der Schweiz, über die Kreativität und Musse der Näherinnen, über die Ausdauer der Frauen, die schon fast von Anfang an dabei sind und Hunderte von Decken genäht haben und freue mich riesig über Bestellungen von den Zentren!

Jede Decke, die sorgfältig genäht wurde, ist schön für sich. Man sieht ihr an, dass sich jemand Mühe gegeben hat und Zeit und Energie in diese Decke gesteckt hat. Manchmal sind die Decken aber ausserordentlich wunderbar. Schaut euch diese Decken mit den Tieren an… unglaublich, oder?! Es ist ein Privileg für mich, so viele Decken bestaunen zu können!

Heute Nachmittag habe ich mich ans Telefon gesetzt und in 4 Zentren nachgefragt, ob Bedarf an neuen Decken besteht. Es wurden sage und schreibe 90 Decken bestellt – grossartig, oder?

Wer Kinder und Jugendliche oder schwangere Frauen mit Fluchterfahrung kennt und weiss, dass sie noch keine Decke haben, darf sich gerne über diesen Link bei uns melden. Die Decken von “mini Decki” sind genau für diese Kinder gedacht!

 

minidecki

minidecki

Leave a Comment