Wow Ikea, das ist wunderbar!


Die unter euch, welche schon viele Decken genäht habt, oder schon länger hier mitlest, wissen,  dass wir in der Nähanleitung als Deckeninlets das “Myskgräs”-Duvet von Ikea möchten.

Dies ist nicht so, weil uns Ikea unterstützt. Es kommt davon, dass ich schon vor dem Projekt Decken genäht habe nach dieser Art und da diese Myskgräs-Duvets benutzte, weil sie günstig, unkompliziert und für diesen Zweck optimal sind!

Wir machen also nicht Werbung für Ikea weil sie uns unterstützen, sondern sie unterstützen uns, weil wir ihre Decken super finden und sie für ein gutes Projekt unbedingt brauchen!

Seit dem Jahr 2015 unterstützt uns Ikea regelmässig sehr grosszügig. Ich habe im März 2017 in diesem Post schon ausführlich darüber geschrieben. Auch in diesem Jahr konnten wir wieder von der direkten und unkomplizierten Unterstützung von IKEA profitieren. Sie spendeten uns Inlets für rund 600 Decken. Wahnsinn!

Von diesen Myskgräs-Decken profitieren vor allem die Näherinnen, die schon mehrere Hundert Decken genäht haben. Diese Näherinnen sind für uns sehr sehr wichtig, da sie einen Grundstock und steter Nachschub produzieren.

Ich möchte mich von Herzen bei Ikea für das Vertrauen ins Projekt “mini Decki” und die grosszügige Unterstützung bedanken! Sie ist uns eine grosse Hilfe!

Aktuell ist unser L-Decken Lager wieder eher etwas gering. Wenn ihr frei wählen könnt vom Stoff her, dann macht doch ein, zwei L-Decken mehr. Von den anderen Grössen nehmen wir aber auch sehr gerne Decken an.