Wer steht dahinter?

“Mini Decki” ist ein Hilfsprojekt in der Schweiz, welches Decken für Flüchtlingskinder näht und in der Schweiz verteilt. “Mini Decki” ist seit 2015 ein Verein und verfügt seit anfangs 2024 über einen engagierten Vorstand, bestehend aus:

Kathrin Burger, Simone Maurer, Alexandra Brunner, Claudia Grieder und Nadja Kühni-Kunz

Die Ursprünge des Projekts liegen in der Leidenschaft und dem Folgen ihres Herzens – von Simone Maurer aus Rütihof. Angefangen hat alles mit ihrer Liebe zu schöner, alter Bettwäsche, die sie in Brockenhäusern erwarb und zu Decken für ihre Familie und Freunde verarbeitete. Doch als sie sich bewusst wurde, dass viele Menschen, insbesondere Kinder, dringend Wärme und Geborgenheit brauchen, beschloss sie, ihre Leidenschaft für das Nähen zu nutzen, um denen zu helfen, die wenig besitzen.

Das Herzstück des Projekts ist die Idee, dass eine Decke mehr ist als nur ein Stück Stoff – sie symbolisiert Wärme, Geborgenheit, Schutz und Heimat.
Angesichts der Flüchtlingskatastrophe im Herbst 2014 erkannte Simone Maurer, dass diese Decken ein dringend benötigtes Stück Heimat für diejenigen sein könnten, die alles verloren haben.

Durch die Gründung der Gruppe “mini Decki” auf Facebook und die Initiierung eines Blogs verbreitete sich die Botschaft des Projekts schnell in der gesamten Schweiz sowie in Deutschland und Österreich. Was als persönliches Engagement begann, wurde zu einer Gemeinschaft, der bereits viele Menschen angehören, um zu nähen, zu helfen, zu liefern, zu sponsern …

Heute ist “mini Decki” nicht mehr nur Simones Projekt, sondern eine Initiative, die von einer engagierten Gemeinschaft getragen wird. Dennoch bleibt es für sie ein besonderes “Baby”, das ständig wächst und einen Platz in ihrem Herzen behält.

 

Adresse:
mini Decki
postlagernd
Fislisbacherstrasse 4
5406 Rütihof

 

Mehr über die Anfänge von “mini Decki”.

 

Verein “mini Decki”

“Mini Decki” ist ein Verein, welchen du gerne durch eine Mitgliedschaft unterstützen kannst. Der Mitgliederbeitrag beträgt CHF 20.– pro Kalenderjahr.

Melde dich gerne über das Anmeldeformular an.

Lies hier mehr über die vergangenen Jahre:
Jahresbericht 2023
Jahresbericht 2022
Jahresbericht 2021
Jahresbericht 2019 und 2020
Jahresbericht 2018
Jahresbericht 2016

Hier findest du die Vereinsstatuten.